print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Film AG

Die FILM AG ist ein offenes Forum für alle, die sich für Film und Ethnologie interessieren: Wir zeigen wöchentlich Filme, die wir unter ethnologischen Gesichtspunkten mit Euch diskutieren wollen. Wir zeigen vom ethnologischen Klassiker über Dokumentarfilm, Spielfilm, Reportage oder Animation ein breites Spektrum an Filmen, die sich aus einem ethnologischen Blickwinkel betrachten lassen. Nach den Filmen bleibt Raum zur Diskussion über die dargestellten Themen und theoretische Fragen zur Audiovisuellen Anthropologie. Dazu ist jeder herzlich eingeladen!

Wenn Ihr Euch selbst mit dem Medium Film auseinandersetzen wollt, einen Film zu einem bestimmten Thema vorstellen möchtet, selbst Filme dreht oder fotografiert und Eure Arbeiten zur Diskussion stellen möchtet, wenn Ihr Filme recherchieren, Filmemacher einladen wollt, wenn Ihr Euch auf theoretischer Ebene mit der Audiovisuellen Anthropologie auseinander setzt, Werkschauen organisieren wollt …. oder einfach gern Filme schaut: Dann macht doch mit! Ausbaufähig ist die FILM AG immer. Einen Platz halten wir auch immer für Studenten frei, die ihren eigenen Film vorstellen möchten. So zeigen wir zum Beispiel alljährlich Produktionen, die am Institut im Rahmen von praktischen Filmseminaren entstanden sind.

Wir freuen uns, wenn wieder viele von Euch anwesend sein werden und den Dienstagabend, 19 Uhr im Raum L155 in der Oettingenstraße 67, als Fix-Termin im Kalender markieren :).

Eure FilmAG


Servicebereich